Nachrichten

Brand in Mehrfamilienhaus in Leipzig – 70-Jähriger verletzt

today21. April 2023 5

Hintergrund
share close

Leipzig- In Leipzig-Lößnig brach am späten Donnerstagabend in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Giselherstraße ein Brand aus, bei dem ein 70-jähriger Bewohner verletzt wurde und mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

© Sachsen Fernsehen

Dies bestätigte die Polizei am heutigen Morgen. Die Beamten gehen davon aus, dass in einer Wohnung im ersten Stock eine Bettdecke durch ein offenes Feuer in Brand geraten ist. Insgesamt mussten acht Bewohner von der Feuerwehr evakuiert werden und die Einsatzkräfte konnten den Brand vollständig löschen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen ist, ist zurzeit nicht bewohnbar.

Geschrieben von: Paul

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%