Nachrichten

(Video) – 59 verletzte Kinder an Grund- und Oberschule in Pirna – Rettungskräfte im Großeinsatz

today24. April 2023 9

Hintergrund
share close

Pirna – Heute Morgen ist es in der Turnhalle der Grundschule Sonnenstein und der Oberschule Carl Friedrich Gauß zu einem Vorfall gekommen. Ursprünglich hatten sieben Kinder im Rahmen des Sportunterrichts über Kreislaufbeschwerden geklagt, doch bis zum Nachmittag hat sich die Zahl der betroffenen Kinder auf 59 erhöht. Was bisher bekannt ist.

Wie die Polizei Dresden mitteilt, sind am Vormittag 59 Schüler sowie eine Lehrerin verletzt worden. Diese wurden am Ort medizinisch betreut, 12 Schüler mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Ein Kinderarzt wurde mittlerweile hinzugezogen und auch die Eltern sind teilweise vor Ort, nachdem sie zwischenzeitlich informiert wurden. Die genaue Ursache für die Beschwerden ist derzeit noch unklar.

Nach Informationen von Sachsen Fernsehen könnte Putzmittel für die Reizungen der Kinder gesorgt haben. „Diese Vermutungen konnten bisher weder bestätigt noch dementiert werden.“, berichtet ein Sprecher des Landkreises Sächsische Schweiz/Osterzgebirge. Weitere Untersuchungen werden derzeit durchgeführt, um Licht ins Dunkel zu bringen.

Um die Situation zu bewältigen, sind das Amt für Bevölkerungsschutz sowie der Kreisbrandmeister am Einsatzort präsent. Die Feuerwehr Pirna wurde ebenfalls hinzugezogen, und es findet eine ständige Abstimmung zwischen den Einsatzkräften und der Stadt Pirna als Schulträger statt. Die Polizei ist ebenfalls mit mehreren Kräften vor Ort.

Die betroffenen Kinder werden von medizinischem Personal betreut, während die Situation vor Ort weiterhin beobachtet wird. Die Schulen sind derzeit geschlossen, und Schülerinnen und Schüler wurden nach Hause geschickt.

Veröffentlicht um 15:09 Uhr. Aktualisiert um 16:45 Uhr.

© xcitepress/Finn Becker

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%