Nachrichten

Hexenfeuer lodern zur Walpurgisnacht

today26. April 2023 8

Hintergrund
share close

Leipzig- In Leipzig und dem Umland werden am Sonntag, den 30. April wieder die Hexenfeuer angezündet, um die bösen Geister des Winters zu vertreiben.

Dieser Brauch wird jedes Jahr am Vorabend des 1. Mai mit dem Einbruch der Dunkelheit durchgeführt. Die Walpurgisnacht hat ihren Namen von der Heiligen Walpurga, deren Gedenktag im Mittelalter am 1. Mai gefeiert wurde. Der Vorabend des Maifeiertags ist auch als Tanz in den Mai bekannt und hat sich als modernes Ereignis etabliert.

© Sachsen Fernsehen, Pixabay

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%