Nachrichten

IG-Metall ruft zum Warnstreik in Dresden auf

today26. April 2023 7

Hintergrund
share close

Dresden – Die IG Metall ruft die Beschäftigten des Kfz-Handwerks Dresden am morgigen Donnerstag zum Warnstreik auf. 

© SACHSEN FERNSEHEN/ Symbolbild

Ab 11:30 Uhr soll eine Demonstration durch die Dresdener Innenstadt durchgeführt werden. Am Freitag finden erneut Tarifverhandlungen statt. Damit soll Bewegung in die laufende Tarifverhandlungsrunde für die Kfz-Werkstätten und Autohäuser kommen.

Die IG Metall fordert 8,5 Prozent mehr Geld für 12 Monate, eine überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütung sowie einen Ausgleich für die Inflation. In Sachsen beträgt das Tarifeinkommen eines Kfz-Mechatroniker aktuell 2.705,- Euro im Monat. Die Auszubildenden bekommen, je nach Ausbildungsjahr, zwischen 810,- und 950,- Euro, monatlich.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%