Nachrichten

Bundeskanzler Olaf Scholz am Dienstag in Dresden erwartet – Spatenstich für neues Infineon-Werk

today28. April 2023 54

Hintergrund
share close

Sachsen – Am kommenden Dienstag wird Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) beim Spatenstich für den Erweiterungsbau des Chipkonzerns Infineon in Dresden anwesend sein und ein Grußwort sprechen.

© infineon

Das teilte eine Regierungssprecherin am Freitag in Berlin mit. Im Anschluss daran wird der Kanzler am Zukunftsforum Wirtschaft-Arbeit-2030 in Dresden teilnehmen, welches von der SPD-Landtagsfraktion und der Handwerkskammer Dresden veranstaltet wird. Dort wird Scholz einen Impulsvortrag halten und anschließend Fragen von Teilnehmern beantworten. Infineon plant, 5 Milliarden Euro in die Erweiterung seiner Halbleiterproduktion in Dresden zu investieren und etwa 1000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Diese Investition soll dazu beitragen, Europa weniger von Halbleitern aus den USA und insbesondere aus Asien abhängig zu machen. Infineons Engagement steht im Einklang mit dem europäischen Chips Act, der darauf abzielt, den derzeitigen Anteil Europas an der globalen Halbleiterproduktion von 10 Prozent bis 2030 zu erhöhen. (mit dpa)

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%