Nachrichten

Dresdner Schlössernacht lädt Künstler zu Galerie & Atelier am Teich ein

today3. Mai 2023 49

Hintergrund
share close

Dresden – Der Sommer ist zum Greifen nahe und damit auch wieder eine außergewöhnliche Sommernacht in der Landeshauptstadt Dresden. Die Rede ist von der 13. Dresdner Schlössernacht.

Auf 15 Bühnen sollen mehr als 250 Künstlerinnen und Künstler auftreten. Die Parkanlagen der drei Elbschlösser und die Saloppe werden zu einer Open-Air-Kulturlandschaft verschmolzen, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Auch wenn sich die Bedingungen für die Kulturbranche mit Hinblick auf die gestiegenen Kosten verschlechtert hätten, werde die Dresdner Schlössernacht stattfinden, so Mirco Meinel von First Class Concept.

In diesem Jahr soll das Areal rund um den Teich von Schloss Albrechtsberg zum Künstler-Hotspot werden. Die Macher der Schlössernacht planen eine „Galerie & Atelier am Teich“. Wie die Künstlerische Leiterin Sylvia Grodd erklärte, können sich Dresdner Künstler bewerben, um sich zur Dresdner Schlössernacht den Besucherinnen und Besuchern zu präsentieren. Dazu soll es 13 Kreativinseln geben, auf denen sie ihre Werke ausstellen und mit den Gästen ins Gespräch kommen können. Dabei wünschen sich die Veranstalter, dass die Künstler Spaß am Gespräch mit den Gästen haben und sich gern beim Arbeiten zuschauen lassen, hieß es. Für das Kunstprojekt fungiert Ulrich Finger, Geschäftsführer der Messe Dresden und Schlossherr von Schloss Albrechtsberg, als Schirmherr.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%