Nachrichten

Vollsperrung beeinträchtigt Linienverkehr im Vogtland

today5. Mai 2023 15

Hintergrund
share close

Vogtland- Und noch eine wichtige Verkehrsinformation für alle, die in den kommenden Tagen und Wochen im Vogtland unterwegs sind: Aufgrund einer Vollsperrung der B 283 zwischen Zwota und Markneukirchen müssen die Buslinien 30, 90 sowie die Schülerlinie 301 angepasst werden.

Die Sperrung dauert vom Montag bis zum 17. Mai. Wie bereits im Herbst letzten Jahres wird im Raum Klingenthal nach neuem Konzept gefahren. Die Linie 30 wird zweistündlich alternierend über Schöneck und Oberzwota umgeleitet und endet beziehungsweise beginnt an beziehungsweise ab Klingenthal, Marktplatz. Alle weiteren und gewohnten Haltestellen vom Klingenthaler Marktplatz bis zum Gewerbegebiet entfallen für diese Linie. Die Schülerlinie 301 wird über Oberzwota umgeleitet. Die Haltestellen in Oberzwota werden bedient, währenddessen die Halte in Gopplasgrün, Höhe und Ferienhotel Zwota nicht angefahren werden können. Einige Haltestellen in Zwota werden nur noch zweistündlich bedient. Die Linie 90 übernimmt nun die Bedienung des Gewerbegebietes von der Linie 30 und fährt dafür nicht über den Kopernikusring. Die Linie 90 endet wie bekannt auf dem Aschberg. Weiterhin verkehrt die Linie 90 nur bei Bedarf zur Haltestelle Klingenthal, Unteres Waldgut. Fahrgäste, die von hier abfahren möchten, werden gebeten, die Fahrt gleich der RufBus-Fahrten mindestens 60 Minuten vor Abfahrt über die Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland am Servicetelefon anzumelden. Im Stadtgebiet Klingenthal sowie zum Kopernikusring kann die Linie 20 genutzt werden, die aktuell ohne Einschränkungen fährt.

 

Quelle: dpa

 

Absperrung
© Symbolbild

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%