Nachrichten

Dresdner Feuerwehren feiern Internationalen Florianstag

today6. Mai 2023 14

Hintergrund
share close

Dresden- Am Samstag, den 6. Mai 2023, wird der 8. Florianstag von der Feuerwehr Dresden mit vielen Gästen gefeiert.

Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem öffentlichen Gottesdienst in der Frauenkirche. Anschließend führt ein Fahnenzug der Feuerwehr durch die historische Altstadt vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Fürstenzug und dem Residenzschloss bis zum Rathaus. Dort findet die Abschlussveranstaltung für die mehr als 45 Delegationen von Feuerwehren aus Deutschland, Polen, Tschechien und Österreich statt, bei der Bildungsbürgermeister Jan Donhauser die Fahnenbänder und Urkunden an die Kameraden überreicht. Das Blasorchester BO 112 der Dresdner Feuerwehr spielt zum Finale ein etwa einstündiges Platzkonzert vor der Goldenen Pforte des Rathauses. 

Der Florianstag hat in Dresden bereits eine lange Tradition: Beim ersten Dresdner Florianstag im Jahr 2008 kamen 51 Fahnendelegationen aus Sachsen und Deutschland zusammen. Später nahmen auch Delegationen von Feuerwehren aus Polen, Tschechien und Österreich teil. Die Feierlichkeiten fanden in verschiedenen Kirchen statt, darunter die Kathedrale Ss. Trinitatis, die Kirche St. Martin, die Kreuzkirche und die Dresdner Frauenkirche.

Der 4. Mai ist der Gedenktag des heiligen Florian, der im 16. Jahrhundert zum Schutzpatron aller Feuerwehrleute ernannt wurde. Daher wird der Florianstag von den Feuerwehren am Wochenende vor oder nach dem 4. Mai gefeiert.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%