Nachrichten

Ladendieb in Zwickau einen Tag nach der Tat verurteilt

today7. Mai 2023 12

Hintergrund
share close

Zwickau- Ein 34-jähriger Ladendieb wurde in Zwickau einen Tag nach seiner Tat in einem beschleunigten Verfahren zu acht Monaten Haft verurteilt, wie die Polizei am Samstag berichtete.

© Leipzig Fernsehen

Zusammen mit einem 28-jährigen Komplizen hatte der Mann am Donnerstagnachmittag in einem Drogeriemarkt Rasierklingen im Wert von etwa 100 Euro gestohlen und in einen Rucksack gesteckt. Sie versuchten, die Kassiererin abzulenken, aber die Mitarbeiterinnen des Marktes bemerkten den Diebstahl und hielten den 34-Jährigen fest. Die Polizei wurde informiert und verhaftete ihn. Der Mann wurde am Freitag wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall verurteilt. Der Komplize konnte fliehen, aber die Polizei kennt seinen Namen und er muss sich ebenfalls wegen des gleichen Delikts verantworten.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%