Nachrichten

Wirtschaftspreis geht an zwei Unternehmen in Sachsen

today9. Mai 2023 19

Hintergrund
share close

Sachsen – Heute hat es eine ganz besondere Auszeichnung für zwei sächsische Unternehmen gegeben. 

Der Textilhersteller Norafin Industries und das Dresdner Start-up Additive Drives wurden laut dpa im Berliner Bundeskanzleramt mit dem Preis des Ostdeutschen Wirtschaftsforums ausgezeichnet. «Ostdeutschland zählt zu den spannendsten Zukunftsregionen in Europa, die Preisträgerinnen und Preisträger stehen mit ihren Innovationen, ihrem Unternehmergeist und ihrer Transformationskompetenz exemplarisch für die ostdeutsche Wirtschaft und deren Potenziale», sagte der Ostbeauftragte und Schirmherr des Wirtschaftspreises, Carsten Schneider. Norafin aus Mildenau ist ein Hersteller technischer Textilien und produziert seit den 80er Jahren Materialstrukturen und Verbundwerkstoffe. Additive Drives stellt mit seiner 3D-Drucktechnologie nachhaltige, effiziente und leistungsstarke Elektromotoren her. Außerdem haben fünf weitere ostdeutsche Unternehmen den Preis des Wirtschaftsforums erhalten. (mit dpa)

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%