Nachrichten

Klima-Schleicher bremsen in Dresden Feierabendverkehr aus

today10. Mai 2023 23

Hintergrund
share close

Dresden – Die umstrittene Gruppe Letzte Generation ist zurück in Sachsens Landeshauptstadt… Am Mittwochnachmittag stolzierten mehrere Aktivisten Autofahrern vor der Nase herum. Die Aktion war angemeldet, die Polizei begleitete den Demozug. 

© Sachsen Fernsehen / Bartsch

Gegen 15 Uhr starteten fast 20 radikale Aktivisten einen Protestmarsch, beginnend am Alaunpark in der Dresdner Neustadt.

Im Schneckentempo ging es dann in Richtung Carolabrücke, schließlich in die Innenstadt bis hin zum Straßburger Platz. Das Ziel der Aktivisten: Möglichst viele Autofahrer im Feierabendverkehr ausbremsen. Man wolle Aufmerksamkeit für mehr Klimaschutz und die Hauptforderungen der Letzten Generation, berichtet ein Aktivist unserem Sachsen Fernsehen-Reporter.

An einigen Stellen bildete sich ein längerer Stau, Autofahrer hupten. Mit der neuen Schleich-Protestform blockieren die Klimaschützer nicht nur eine, sondern gleich mehrere stark befahrene Kreuzungen. Die Polizei begleitet die Aktion, die als Versammlung offiziell vorab angemeldet und genehmigt wurde.

© Sachsen Fernsehen / Bartsch

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%