Nachrichten

Stadtrundfahrt-Busunternehmen klagt erfolgreich gegen Konkurrenz

today25. Mai 2023 7

Hintergrund
share close

Leipzig- In Leipzig gibt es einen Streit um die Stadtrundfahrten.

© Sachsen Fernsehen

Das Unternehmen „Stadtrundfahrten Leipzig“ mit den blau-gelben Bussen hat eine Klage vor dem Verwaltungsgericht gegen den Freistaat Sachsen eingereicht. Der Streit dreht sich um die Liniengenehmigungen, die der Konkurrenz, den „Leipziger Stadtrundfahrten“ mit den roten Bussen, für eine „Grüne Route“ nach Markkleeberg und eine „Rote Tour“ entlang der Sehenswürdigkeiten Leipzigs erteilt wurden.

Es wurde nun beschlossen, dass die roten Busse nach Markkleeberg fahren dürfen, da die Konkurrenz keine ähnliche Route anbietet. Die Klage wurde daraufhin zurückgenommen. Allerdings hat das Verwaltungsgericht die Genehmigung für die andere Tour zurückgezogen, da die Route mit der des Konkurrenzunternehmens identisch ist.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%