Nachrichten

Tag X – Linke will Aufklärung über Polizeieinsatz

today5. Juni 2023 5

Hintergrund
share close

Leipzig – Die Linke will Aufklärung über den Polizeieinsatz am linksautonomen „Tag X“ in Leipzig und hat wie angekündigt eine Sondersitzung des Innenausschusses im sächsischen Landtag beantragt. 

© SF / Bartsch

Fraktionssprecher Kevin Reißig teilte auf Anfrage mit, dass voraussichtlich am kommenden Montag der Ausschuss zusammenkommen werde.

Insbesondere stellt die Linke die stundenlange Einkesselung von etwa 1000 Demonstrantinnen und Demonstranten infrage. Kerstin Köditz, eine Innenpolitikerin, kritisierte, dass die „Herstellung menschenunwürdiger Bedingungen“ weder verhältnismäßig noch ein Beitrag zur Deeskalation sei.

Der Polizeikessel entstand am Samstag, nachdem eine Kundgebung gegen die Einschränkung der Versammlungsfreiheit aufgelöst worden war. Zuvor hatte die Polizei die vielen schwarzvermummten Teilnehmerinnen und Teilnehmer innerhalb der Demo mehrfach aufgefordert, ihre Vermummungen abzulegen. Dann kündigte sie per Lautsprecherdurchsage polizeiliche Maßnahmen für alle an, die sich nicht entfernten. Die Lage eskalierte, es flogen Steine und ein Brandsatz. (mit dpa)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%