Nachrichten

Fünf Forderungen an die Regierung – Sachsens Handwerk erhöht den Druck

today6. Juni 2023 5

Hintergrund
share close

Sachsen – Wie steht es eigentlich aktuell um das Handwerk in Sachsen? Was erwartet die Branche in Zukunft im Rahmen der anstehenden Landtagswahl 2024? Antworten auf diese Fragen haben wir bei der Frühjahrspressekonferenz des Sächsischen Handwerkstages bekommen. 

Die Rahmenbedingungen für die gewerbliche Wirtschaft müssten weiter verbessert werden, appellierte Jörg Dittrich, Präsident des Sächsischen Handwerkstages. Die Landtagswahl 2024 steht vor der Tür. Im Rahmen der bereits angelaufenen Vorbereitungen hat das Handwerk die antretenden demokratischen Parteien zu einem Dialog aufgefordert. Bereits jetzt, in der Phase der Erarbeitung der Wahlprogramme, seien Gespräche wichtig. Das Handwerk hat seine Forderungen, Erwartungen und Wünsche in fünf Kernpunkte zusammengefasst. Mehr dazu erfährst du im Video.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%