Nachrichten

Zoll geht Arbeitsverstößen vor Roland-Kaiser-Konzert nach

today6. Juni 2023 6

Hintergrund
share close

Kamenz – Der Zoll hat im Umfeld eines Konzertes des Schlagersängers Roland Kaiser Arbeitsverstöße festgestellt. 

© Sachsen Fernsehen

Am Montag teilte der Zoll in Dresden mit, dass mehrere Beschäftigte im Gastronomiebereich nicht zur Sozialversicherung angemeldet wurden. Bei der Kontrolle vor dem Konzert auf der Hutbergbühne in Kamenz, Sachsen, wurden rund 100 Beschäftigte befragt, hauptsächlich aus dem Sicherheitsdienst und dem Gastronomiebereich. Es wurden auch mehrfach Verstöße gegen die Mitwirkungspflicht bei der Erfassung der Daten festgestellt.

Die Prüfung wurde von der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Dresden durchgeführt, und es waren auch Kontrolleure des Ordnungsamtes und des Landratsamtes beteiligt. (mit dpa)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%