Nachrichten

Verantwortliche Nutzung von Allzweckkrediten

today7. Juni 2023 8

Hintergrund
share close

Die Flexibilität eines Kredits ohne Zweckbindung hat durchaus Charme, kann aber dazu führen, dass man daraufhin mehr ausgibt, als man sich leisten kann. Ohne klare Einschränkungen oder Zweckbindung kann so etwas sehr schnell in eine Schuldenfalle führen.

Verantwortliches Herangehen beim Leihen finanzieller Mittel

Natürlich ist ein Kredit ohne Zweckbindung nicht die Lösung aller Probleme. Deshalb ist es wichtig, im Vorfeld genau zu prüfen, wie viel finanzielle Mittel benötigt werden und welche Optionen und Anbieter einem zur Verfügung stehen. Ist der Betrag zu klein gewählt, kann es sogar passieren, dass man in wenigen Monaten erneut um einen Kredit ohne Zweckbindung ersucht, doch jetzt sind die Chancen auf einen Zuschlag noch viel geringer.

Der Allzweckkredit ist grundsätzlich eine flexible Finanzierungsoption für private Kreditnehmer. Anders als spezialisierte Kredite kann ein persönlicher Kredit für verschiedenste Zwecke verwendet werden. Dabei handelt es sich um einen klassischen Ratenkredit, bei dem monatlich konstante Raten an den Kreditgeber zurückgezahlt werden. Ein solches Darlehen ist ausschließlich für private Personen bestimmt und kann beispielsweise nicht von Unternehmen in Anspruch genommen werden.

Die Laufzeiten und Raten können je nach Bank und den individuellen Wünschen des Kreditnehmers variieren. In den meisten Fällen werden keine Sicherheiten in der Form von Sachwerten, wie auch Immobilien, von der Bank verlangt. Um einen Allzweckkredit zu erhalten, ist in der Regel eine gute Bonität und ein regelmäßiges Einkommen erforderlich.

Im folgenden Text geht es um die Vergabe von Krediten für persönliche Bedürfnisse, die an keinen Zweck gebunden sind. Dazu werfen wir einmal einen Blick aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf diese Finanzierungsart.

Laufzeiten

Übliche Laufzeiten reichen in der Regel von 3 bis zu 96 Monaten wobei die Kreditsumme stark variieren kann. Sie kann von 500 Euro bis zu 50.000 Euro reichen, je nachdem, welche Summe Kreditnehmer für ihre individuellen Bedürfnisse beantragen. Die Entscheidung über die Genehmigung der jeweiligen Summe hängt vom Einzelfall und dem Kreditunternehmen ab. Viele Interessenten informieren sich als erstes im Internet, wie zum Beispiel über diese Seite welche die besten 15000 Euro Kredite vergleicht und auch einen Rechner für andere Summen anbietet.

Eine Kreditsumme von 50.000 Euro, die innerhalb von 96 Monaten zurückgezahlt werden soll, muss natürlich im Einklang mit dem monatlichen Einkommen des Kreditnehmers stehen, wo viele von uns schon raus sind. Banken entscheiden daher individuell, wie viel Geld sie einer Person zur freien Verfügung und ohne Zweckbindung leihen. Die Bonität spielt hierbei eine entscheidende Rolle, die unter anderem auch durch die Daten von der Schufa eingeschätzt wird.

Nun könnte man meinen, dass aufgrund der schwierigeren Zeiten und der höheren Zinsen weniger Kredite vergeben werden. Tatsächlich betrug das Gesamtkreditvolumen laut den Daten von Statista, das an Privatpersonen in Deutschland vergeben wurde, im Jahr 2022 knapp 1,5 mrd. Euro und damit über 70 mio. Euro mehr als im Vorjahr 2021.

Die Zinssätze können bei Banken je nach Kreditlaufzeit, Kreditsumme und persönlicher Bonität ziemlich unterschiedlich ausfallen. Kreditrechner, die auf den Websites der jeweiligen Kreditanbieter zu finden sind, können bei Bedarf verwendet werden, um eine grobe Schätzung der Zinsen zu erhalten.

Kreditantrag

Geschäftsfähige Personen, die in Deutschland das 18. Lebensjahr erreicht haben, sind in der Regel berechtigt, einen Kredit zu beantragen. Die spezifischen Anforderungen, die Kreditnehmer erfüllen müssen, werden in der Regel von den Kreditgebern, sei es online oder in Filialbanken, festgelegt. Eine wesentliche Voraussetzung besteht oft darin, dass der Kreditnehmer über einen festen Arbeitsplatz verfügt, bei dem regelmäßige und gleichbleibende Einkommensnachweise erbracht werden können. Zudem ist eine gute Bonität von Bedeutung und die Bank möchte nicht selten eine zusätzliche Sicherheiten wie einen Bürgen sehen, falls die Bonität nicht ausreichend ist. Diese Bonität wird zu einem großen Teil von der Schufa bewertet, die umfangreiche Informationen über geschäftsfähige Personen in Deutschland besitzt.

Zu diesen Informationen gehören beispielsweise frühere Kreditaufnahmen und deren termingerechte Tilgung, sowie Informationen über eventuelle Ratenzahlungen anderer Kredite. Wenn bisher keine negativen Einträge vorliegen und die finanziellen Verpflichtungen stets pünktlich erfüllt wurden, können Verbraucher davon ausgehen, dass Ihre Bonität positiv bewertet werden wird.

Freie Verwendung der Mittel

Ein Vorteil eines solchen Verbraucherkredits oder Allzweckkredits ist die Flexibilität bei der Verwendung der finanziellen Mittel. Sie können das geliehene Geld zur Konsolidierung von Schulden, zur Finanzierung einer Hochzeit oder eines Urlaubs oder für andere persönliche Ausgaben nutzen. Spezifische Kredite wie Autokredite oder Hypotheken zur Renovierung Ihres Hauses, haben diese Freiheit der ungebundenen Nutzung nicht, dafür sind diese Art Kredite oftmals viel preiswerter zu haben, weshalb man immer genau überlegen sollte, wofür man die geliehenen Mittel verwenden möchte, um diese auch so preisgünstig wie möglich zu bekommen. Im Gegensatz zu gesicherten Krediten, bei denen Sie Vermögenswerte wie Immobilien oder Fahrzeuge als Sicherheit hinterlegen müssen, basiert ein Allzweckkredit auf Ihrer Kreditwürdigkeit und Ihrem Einkommen. Dies erleichtert den Zugang zu Krediten für diejenigen, die keine Vermögenswerte besitzen oder nicht bereit sind, diese als Sicherheit zu verwenden.

Ein Kredit ohne Zweckbindung wird oft schneller genehmigt als andere Arten von Krediten, weshalb diese eher der Grund für eine schnell Überschuldung sein können. Da keine Sicherheiten erforderlich sind, entfällt der Bewertungsprozess für Vermögenswerte, der bei gesicherten Krediten üblich ist.

Nachteile eines Allzweckkredits

Auch wenn es für den Kreditsuchenden Vorteile bei einem Allzweckkredit zu geben scheint, ist es doch wichtig, auf Nachteile hinzuweisen, die ein Kredit ohne Verwendungszweck hat bzw. mit sich bringen kann. Ein Nachteil von Allzweckkrediten sind oft die höheren Zinssätze im Vergleich zu gesicherten Krediten. Da der Kreditgeber ein höheres Risiko eingeht, indem er das Geld ohne Sicherheiten leiht, verlangt er in der Regel höhere Zinsen, um dieses Risiko auszugleichen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass ein Kredit ohne Verwendungszweck oft begrenzte Kreditvolumen haben. Da sie ungesichert sind, werden Kreditgeber möglicherweise zögern, große Summen zu verleihen, insbesondere wenn die Kreditwürdigkeit nicht optimal ist.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%