Nachrichten

Verdi ruft am Donnerstag zum Warnstreik im Großhandel auf

today8. Juni 2023 3

Hintergrund
share close

Sachsen – Am Donnerstag hat die Gewerkschaft Verdi zum Warnstreik im sächsischen Großhandel aufgerufen. 

© Sachsen Fernsehen

Die Gewerkschaft teilte am selben Tag in Leipzig mit, dass die Beschäftigten im Zentrallager von Edeka in Berbersdorf im Landkreis Mittelsachsen sowie im Phoenix Pharmahandel in Leipzig ihre Arbeit niederlegen sollen. Verhandlungsführerin Sylke Hustan sagte: «Die dramatischen Preissteigerungen bei Lebensmitteln, Energiekosten, Mieten und Mobilitätskosten einerseits und die Hinhaltetaktik der Arbeitgeber bei den Tarifverhandlungen andererseits treibt die Menschen auf die Straße.» Sie betonte auch, dass der überwiegende Teil der Beschäftigten im Handel akut von Armut bedroht sei. Verdi fordert für die Beschäftigten im sächsischen Groß- und Außenhandel neben einer Lohnerhöhung auch eine Inflationsausgleichsprämie. (mit dpa)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%