Nachrichten

Wilde Müllkippe sorgt für Sorgenfalten bei Kleingärtnern

today9. Juni 2023 6

Hintergrund
share close

Auerbach- Die Kleingärtner des Gartenvereins am Katzenstein in Auerbach sorgen sich um die Qualität des Gießwassers. Dieses kommt aus einem Areal, auf dem sich eine wilde Müllkippe befindet.  Zwar wurden vom zuständigen Amt Proben genommen, eine Bewertung dieser steht aber bis heute noch aus. Was das für die Schrebergärtner bedeutet und wie mit dem Gemüse umgegangen wird, was in den Parzellen heranreift, hat mein Kollege Sascha Deß vor Ort erfragt.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%