Lausitz

Einbrecher haben es im Kreis Bautzen auf Traktorentechnik abgesehen

today11. Juni 2023 2

Hintergrund
share close

Zwei Agrarbetriebe sind im Kreis Bautzen zum Ziel von Einbrechern geworden.

 Wie die Polizei am Samstag mitteilte, bauten die unbekannten Täter in beiden Fällen die Bedieneinheiten von Traktoren aus. Der Schaden belaufe sich auf mehr als 20 000 Euro. In dem einen Fall wurden in Nedaschütz drei abgestellte Traktoren aufgebrochen, in dem anderen Fall knackten die Täter in Gnaschwitz das Vorhängeschloss einer Scheune, um an zwei Traktoren zu gelangen. Die Einbrüche ereigneten sich laut Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.

Quelle: dpa

© xcitepress

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%