Nachrichten

Dritte Verhandlungsrunde für Textilbeschäftigte

today12. Juni 2023 9

Hintergrund
share close

Leipzig- Heute begann in Leipzig die dritte bundesweite Verhandlungsrunde für die Beschäftigten der Textilindustrie.

© Sachsen Fernsehen

Die IG Metall, die Gewerkschaft der Metall- und Elektroindustrie, fordert von den Arbeitgebern unter anderem eine Lohnerhöhung um 8 Prozent, mindestens 300 Euro mehr, bei einer Laufzeit von einem Jahr sowie eine Angleichung der Löhne im Osten an das Niveau im Westen. Am frühen Nachmittag war auch eine Warnstreikkundgebung geplant, die direkt vor dem Hotel nahe der Neuen Messe stattfand. In diesem Hotel wurde von den Verantwortlichen verhandelt. Laut der IG Metall hatten die Arbeitgeber in der letzten Verhandlungsrunde Ende Mai in Heidenheim ein „unsauberes Angebot“ vorgelegt.

Quelle: dpa

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%