Nachrichten

Feuer in einem leerstehenden Gebäude – Brandstiftung vermutet

today15. Juni 2023 8

Hintergrund
share close

Frankenberg- In Frankenberg in Mittelsachsen hat in der Nacht zum Donnerstag eine ehemalige Autowerkstatt gebrannt.

Vermutlich sei das Feuer in dem leerstehenden Gebäude in Mühlbach gelegt worden, teilte ein Sprecher der Polizei Chemnitz am Morgen mit. Die Frankenberger Feuerwehr war vor Ort und löschte den Großbrand. Verletzte gab es demnach nicht. Die Schadenshöhe war zunächst ungeklärt. Die Polizei ermittele wegen Brandstiftung, so der Sprecher. (dpa)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%