Nachrichten

Verkehrseinschränkungen am 17. und 18. Juni in Dresden

today16. Juni 2023 28

Hintergrund
share close

Dresden – In Dresden finden am Wochenende mehrere Versammlungsaufzüge statt, die zu Verkehrseinschränkungen führen. 

Am Sonnabend betrifft dies voraussichtlich zwischen 12 Uhr und 20 Uhr Versammlungsaufzüge zwischen der Waldschlösschenbrücke, dem Bahnhof Neustadt, der Marienbrücke und Wiener Straße, wie de Stadt Dresden mitteilte. Schwerpunkte sind der Postplatz sowie der Theaterplatz und die davon ausgehenden Straßen. Auch der Stadtbezirk Neustadt, zwischen Elbe und Stauffenbergallee, ist vom Versammlungsgeschehen betroffen.

Verkehrsteilnehmende müssen sich zeitweise auf Sperrungen und Wartezeiten einstellen. Das gilt auch für Bus und Bahn. Zudem kann es in der Zeit von etwa 9 Uhr bis 15 Uhr wegen eines Autokorsos zu temporären Verkehrsbehinderungen in den Stadtbezirken Cotta, Plauen, Blasewitz, Altstadt und Pieschen kommen.

Am Sonntag ist dann der Bischofsweg aufgrund einer Versammlung von ca. 12 bis 17 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Umleitungsstrecken sind hier ausgewiesen.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%