Nachrichten

Schwer verletzt nach Unfall in Zwickau – Auto brennt komplett aus

today19. Juni 2023

Hintergrund
share close

Ein Mann ist bei einem Autounfall im Landkreis Zwickau schwer verletzt worden – sein Auto ist dabei vollständig ausgebrannt.

© Sachsen Fernsehen

Zwickau- Wie die Polizei am Samstagmorgen berichtete, war der 18-Jährige in der Nacht zum Samstag auf der A4 bei Glauchau unterwegs gewesen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Auto von der Autobahn ab und landete im Straßengraben. Dort fing sein Wagen Feuer. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Auto des Mannes brannte laut Polizei komplett aus. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro, wie ein Polizeisprecher sagte. Ob der Fahrer aktuell in Lebensgefahr schwebe, sei nicht bekannt. Wie es zu dem Unfall kam, werde nun ermittelt.

Quelle: dpa

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%