Nachrichten

Bund fördert Denkmalschutz in Leipzig

today22. Juni 2023 6

Hintergrund
share close

Leipzig- Der Bund stellt über 1 Million Euro zur Unterstützung des Denkmalschutzes in Leipzig bereit.

Die entsprechenden Fördergelder wurden nun vom Haushaltsausschuss im Bundestag genehmigt. Ein Teil davon wird für die Sanierung des Kohlrabizirkus verwendet, wo eine der beiden Kuppeln erneuert werden muss.
Darüber hinaus wird der Umbau des ehemaligen Elektrizitätswerks Leipzig Süd zum Klimawerk ebenfalls vom Bund unterstützt. Neben der Förderung von Wasserstoff als Energieträger sind dort auch die Planung eines Bildungscampus und von Laboren vorgesehen.
Die Sanierung der „Sack’schen Villa“ im Robert-Koch-Park wird ebenfalls gefördert, insbesondere die Instandsetzung des Dachs.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%