Lausitz

Verdienstorden für Arzt aus Hoyerswerda

today22. Juni 2023

Hintergrund
share close

Hoyerswerda – Der Arzt Rick Wolthusen hat am Mittwoch den Bundesverdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

Der Mediziner, der in Hoyerswerda praktiziert, wurde durch Sachsens Minsterpräsident Michael Kretschmer ausgezeichnet. Wolthusen engagiert sich seit Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit. „On the move“ so heißt z.b. ein Projekt, dass er mit einer Kollegin gegründet hat. Damit soll die medizinsche Versorgung in Afrika verbessert werden. So konnten auch schon erfolgreich Freiwilligendienste, Aufklärungskampagnen und Spendenprojekte realisiert werden. Unter anderem aus Ländern wie Ghana und Kenia gibt es positive Rückmeldungen. Der Bundesverdienstorden wird an Menschen verliehen, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%