Nachrichten

Lange Nacht der Wissenschaften am 30. Juni 2023

today25. Juni 2023 6

Hintergrund
share close

Dresden – In wenigen Tagen, am 30. Juni 2023, findet die Lange Nacht der Wissenschaften in Dresden statt. In diesem Jahr wird das 20-jährige Jubiläum gefeiert. 

© Sachsen Fernsehen

Ab 17 Uhr öffnen an diesem Tag Dresdner Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und wissenschaftsnahe Unternehmen ihre Häuser, Labore, Hörsäle und Archive für die Öffentlichkeit. Es wird über 1.000 Vorträge, Experimente, Führungen, Ausstellungen und Mitmachaktionen geben, wie die Stadt Dresden mitteilte. Besucherinnen und Besucher können Einblicke in die hiesige Forschungslandschaft bekommen und Naturwissenschaft, Technik, Innovation, Kunst und Kultur ganz nah erleben, hieß es. Zudem gebe es auch mehr als 300 englischsprachige Angebote.

Da in diesem Jahr Jubiläum gefeiert wird, sei auch ein Highlight geplant: Der Kulturpalast nahe des Altmarktes soll sich zu einem neuen Veranstaltungsdrehpunkt entwickeln. Dort gibt es beispielsweise den hochkarätig besetzten Talk „Wie verändert Wissenschaft Gesellschaft und wie verändert Gesellschaft Wissenschaft?“. Ein weiterer Höhepunkt soll die Dresdner Nordroute werden, auf der die Halbleiterunternehmen und auch die Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen ihre Türen öffnen. Im gesamten Stadtgebiet und dem Umland von Pillnitz bis Tharandt soll es spannende Angebote geben. Die meisten Veranstaltungen finden im Umfeld der Technischen Universität Dresden statt, hieß es.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%