Lausitz

Schwerer Fahrzeugbrand in Großröhrsdorf – ein Mann verletzt

today26. Juni 2023 20

Hintergrund
share close

Großröhrsdorf – Am Sonntagabend kam es auf der Rathausstraße in Großröhrsdorf zu einem schweren Fahrzeugbrand. 

© xcitePress/Rico Löb

Gegen 19:40 Uhr traf die Feuerwehr an dem Grundstück neben einer Villa ein und sah sich mit einem völlig ausgebrannten PKW konfrontiert. Das Fahrzeug stand bereits in Vollbrand, während Flammen aus dem Wagen schlugen und kleinere Explosionen zu hören waren. Unter Verwendung von schwerem Atemschutz begannen die Feuerwehrleute mit einem Strahlrohr mit den Löscharbeiten. Zur Unterstützung wurden zusätzliche Einsatzkräfte aus Ohorn hinzugezogen, da die örtliche Feuerwehr aufgrund ihres 150-jährigen Jubiläums und des damit verbundenen Familientages noch nicht vollständig einsatzbereit war. Bei dem PKW-Brand wurde ein Mann verletzt. Rettungskräfte mussten ihn behandeln, er trug offenbar Verletzungen davon. Das Fahrzeug war trotz der Bemühungen der Einsatzkräfte nicht mehr zu retten. Die genaue Ursache des Brands ist derzeit noch unbekannt, und die örtliche Polizei hat mit den Ermittlungen vor Ort begonnen.

© xcitePress/Rico Löb

© xcitePress/Rico Löb

© xcitePress/Rico Löb

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%