Nachrichten

Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand im Leipziger Südosten

today28. Juni 2023 13

Hintergrund
share close

Leipzig- Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand im Leipziger Südosten gerufen.

Gegen 14 Uhr waren Rauchschwaden aus einem Einfamilienhaus in der Feldstraße aufgestiegen. Bei ihrer Ankunft am Brandort stellten die Rettungskräfte fest, dass Flammen aus dem Dach des Gebäudes schlugen.

Laut einer Polizeisprecherin konnten die Bewohner des Hauses sowie ein Hund gerettet werden. Gegen 15.45 Uhr waren die Flammen unter Kontrolle gebracht. Die Rettungskräfte blieben jedoch vor Ort, um eventuelle Glutnester zu löschen.

Die beiden Bewohner wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Am Mittwoch werden Experten zur Brandursachenermittlung hinzugezogen, um festzustellen, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Der entstandene Schaden ist bisher unbekannt.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%