Lausitz

Preise steigen: Inflation bei 6,8%

today29. Juni 2023

Hintergrund
share close

Sachsen- In Sachsen ist die Inflation nach einem Rückgang in den Vormonaten kürzlich wieder angestiegen.

© SACHSEN FERNSEHEN

Laut dem Statistischen Landesamt stieg die Jahresteuerungsrate im Juni nach vorläufigen Zahlen auf 6,8 Prozent. Im Vormonat lag sie bei 6,5 Prozent. Dies markiert den ersten Anstieg seit März. Zu Jahresbeginn hatten die Statistiker noch einen Rekordwert von 9,2 Prozent gemeldet.

Insbesondere Lebensmittel, Getränke und Tabakwaren waren im Juni deutlich teurer als im Vorjahr. Darüber hinaus verzeichneten die Statistiker im Bereich Personenbeförderung einen Preisanstieg von über 130 Prozent. Dies ist auf die Einführung des 9-Euro-Tickets vor einem Jahr zurückzuführen. Im Vergleich dazu müssen Nutzer von Bus und Bahn für das aktuelle Deutschlandticket mit 49 Euro deutlich mehr bezahlen. Zudem gab es Preiserhöhungen bei anderen Tarifen. Hingegen sind Heizöl und Kraftstoffe im Vergleich zum Vorjahr laut den Angaben günstiger geworden. Sie haben dämpfend auf die Teuerung gewirkt. (dpa/sn)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%