Lausitz

Freie Fahrt auf der Görlitzer Blockhausbrücke

today3. Juli 2023 2

Hintergrund
share close

Gut zwei Jahre ging hier in Sachen Verkehr gar nichts mehr. Doch der Reihe nach. Erbaut vor 153 Jahren, konnten nach einer langen Planungsphase im April 2021 mit dem Ersatzneubau begonnen werden.

Die nüchternen Zahlen sind beeindruckend: Der Neubau der Blockhausstraße erstreckt sich über eine Länge von knapp 160 Metern. Die Fahrbahnbreite einschließlich der Schutzstreifen für Radfahrer beträgt nun 8,55 Meter.

Die Gesamtkosten für die Baumaßnahmen belaufen sich auf insgesamt etwa 5,56 Mio. Euro. Davon entfallen ca. 1,7 Mio. € auf Fördermittel, ca. 2,75 Mio. € steuerte die Deutschen Bahn bei, mit einer reichlichen Million Euro beteiligten sich die Stadtwerke Görlitz am Bau und reichlich 500.000 Euro kamen aus dem Stadtsäckchen.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%