Nachrichten

Brand einer Gartenlaube in Reick

today4. Juli 2023 16

Hintergrund
share close

Dresden – Gestern Abend wurde die Feuerwehr Dresden zu einem brennenden Gartenhäuschen gerufen. 

© Sachsen Fernsehen

Bereits während der Anfahrt war eine große, dunkle Rauchsäule über der Einsatzstelle sichtbar. Die Ursache für den Brand des etwa neun Quadratmeter großen Gartenhäuschens in einer Kleingartensiedlung ist noch unbekannt. Die schmale Zufahrt stellte eine Herausforderung für die Feuerwehr dar, da nicht alle Einsatzfahrzeuge passieren konnten. Das Gartenhäuschen stand inzwischen in Vollbrand. Die Feuerwehrmänner kämpften mit einem Wasserstrahl gegen das Feuer an. Das Gebäude wurde vollständig zerstört, jedoch wurde niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen. Insgesamt waren 24 Einsatzkräfte im Einsatz.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%