Nachrichten

Sachsen baut Programm «Regionales Wachstum» aus

today5. Juli 2023 18

Hintergrund
share close

Sachsen- Sachsen setzt sein Programm «Regionales Wachstum» fort und baut zugleich die Förderbedingungen aus.

Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) sah am Dienstag nach der Kabinettssitzung damit die Wettbewerbschancen der regionalen Unternehmen gerade in den Strukturwandelregionen deutlich verbessert. Im Doppelhaushalt für 2023 und 2024 stehen für das Programm fast 55 Millionen Euro aus Landesmitteln bereit. Dazu kommen bis 2027 weitere 100 Millionen Euro aus dem Just Transition Fund (JTF) der EU für den regionalen Strukturwandel im Dienste der Klimaneutralität. Diese Förderung richtet sich an Firmen in den Landkreisen Bautzen, Görlitz, Leipzig und Nordsachsen sowie in der Stadt Chemnitz. Sie soll dabei helfen, den durch den Ausstieg aus der Braunkohle bedingten Strukturwandel zu meistern. Hier gelten gegenüber der Förderung aus Landesmitteln bessere Konditionen.

 

Quelle: dpa

 

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%