Nachrichten

GLOBALink | Chinas intermodale Züge zwischen Schiene und Wasser machen 4.500 Fahrten auf dem Handelskorridor

today6. Juli 2023 6

Hintergrund
share close

NANNING, 04.Juli (Xinhua) — Chinas intermodale Züge für den Schienen-See-Verkehr haben in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 4.500 Fahrten auf dem neuen internationalen Land-See-Handelskorridor durchgeführt und damit das Halbjahresziel erreicht.

Produziert von Xinhua Global Service

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%