Nachrichten

Dresden – Baum „begräbt“ parkende Autos und sorgt für hohen Schaden

today10. Juli 2023 10

Hintergrund
share close

Dresden – Damit hatte wohl niemand gerechnet.. Am Montagabend knickte in Dresden-Striesen plötzlich ein großer Baum ab, krachte auf die Straße. Dabei beschädigte er zwei parkende Autos. 

© SACHSEN FERNSEHEN

Ein großgewachsener Baum hat am Montagabend in Dresden, auf der Haydnstraße, für Aufsehen und Sachschaden gesorgt. Gegen 17:30 Uhr stürzte der Baum auf zwei parkende Autos und blockierte die Straße. Betroffen waren ein Skoda und ein Ford. Die Windschutzscheibe des Skoda wurde stark beschädigt und eingedrückt. Auch das zweite Fahrzeug, ein Ford, wies Beschädigungen auf. Die Feuerwehr rückte an, sperrte die Haydnstraße für den Verkehr und kümmerte sich um die Beseitigung des umgestürzten Baumes. Mit Kettensägen wurde der Baum „zerlegt“, um ihn von der Straße zu entfernen.

© SACHSEN FERNSEHEN

© SACHSEN FERNSEHEN

© SACHSEN FERNSEHEN

Derzeit gibt es noch keine Angaben über die Höhe des entstandenen Sachschadens. Auch die Ursache für das plötzliche Umstürzen des Baumes ist noch unklar.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%