Nachrichten

Anklage nach Überfall auf Taxifahrer in Dresden

today13. Juli 2023 3

Hintergrund
share close

Dresden- Drei junge Männer in Dresden müssen sich vor Gericht wegen eines Überfalls auf einen Taxifahrer verantworten, wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Donnerstag mitteilte.

Die Beschuldigten, im Alter von 19, 21 und 24 Jahren, werden unter anderem des besonders schweren Raubs beschuldigt. In der Nacht zum 3. Januar dieses Jahres sollen sie den 28-jährigen Taxifahrer zu einer Adresse in Bannewitz bei Dresden gerufen haben. Dort wurde er angegriffen, zusammengeschlagen und zeitweise bewusstlos, so die Informationen.

Der Taxifahrer erlitt laut Staatsanwaltschaft ein Schädel-Hirn-Trauma, mehrere Platzwunden und Hämatome am Kopf durch Schläge und Tritte. Anschließend sollen die Täter die Geldbörse des Taxifahrers mit etwa 300 Euro gestohlen und das Geld unter sich aufgeteilt haben. Der 19-jährige Verdächtige befindet sich in Untersuchungshaft, nachdem er zuvor vorübergehend auf freiem Fuß war. Die Männer haben die Tat im Wesentlichen gestanden. (dpa)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%