Nachrichten

Für die Familie, für den Kiez

today13. Juli 2023 5

Hintergrund
share close

Der 60 Quadratmeter große Laden auf der Hauptstraße ist schon jetzt ein kunterbuntes Sammelsurium. Spielzeug, Klamotten, Bücher und allerlei für Familien stapelt sich bis unter die Decke. Jakob, als Herr der Ordnung, behält den Überblick. „In unserem Secondhand-Laden wollen wir nützliche Dinge von sehr guter Qualität anbieten. Den Flohmärkten machen wir keine Konkurrenz.

Vor allem Babysachen und Klamotten bis Größe 116/120 sind gefragt und haben wir auch jede Menge da. Wir wollen aber nicht nur „Laden“ sein.“ Der promovierte Musikwissenschaftler freut sich vor allem, wenn die offenen Familiensprechstunden, die hier auch Platz und Raum finden, gut angenommen werden. Auch auf Familienberatung setzt der gebürtige Radebeuler.

Jakob Auenmüller ist Vater eines vierjährigen Sohnes und vermittelt die Ideen von bedürfnis- und bindungsorientierter Erziehung an Familien, die Rat suchen. Als psychologischer Berater bietet er Kurse für eine gelungene Eltern-Kind-Kommunikation an. „Wenn sich Eltern einfach nur treffen und austauschen wollen, oder bei geschlossenen Kitas wieder Notsituationen entstehen, können wir auch einen Raum anbieten. Wir schauen, was sich hier im Kiez entwickelt und wo die Lücken sind,“ sagt Jakob Auenmüller. Dabei setzt er auf Netzwerke und Gemeinschaft. Er kennt ihren unschätzbaren Wert – immerhin wohnen die Großeltern zwei Straßen weiter. Auf den offenen Laden, bei dem Kinder mit allem spielen dürfen, was drin ist und Minitauschbörsen dürfen sich die Kids jetzt schon freuen.

www.schatzinsel-radebeul.de

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%