Lausitz

CSD Leipzig lädt zur Demonstration und Straßenfest ein

today14. Juli 2023 5

Hintergrund
share close

Leipzig – Der CSD Leipzig steht in den Startlöchern und verspricht eine aufregende Veranstaltung voller Lärm, Farben und Sichtbarkeit, heißt es laut einer Mitteilung. Alle Interessierten seien eingeladen, am Samstag auf dem Augustusplatz dabei zu sein.

© CSD Leipzig

Die Kundgebung beginne um 11:30 Uhr und um 13:00 Uhr setzt sich die Demonstration in Bewegung. Ab etwa 16:00 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein mitreißendes Straßenfest. Es werden rund 15.000-20.000 Teilnehmende erwartet, und für diejenigen, die nicht persönlich dabei sein können, wird die Kundgebung sowie das Straßenfest per Livestream auf YouTube übertragen.

Im Hinblick auf die aktuellen Temperaturen von erwarteten 35 Grad haben die Veranstalter eine verkürzte Demoroute festgelegt. Den genauen Routenverlauf finden Interessierte auf den Social-Media-Kanälen der Veranstaltung und auf der Website. Die Fahrzeuge und Laufgruppen für die Demonstration werden im Bereich der Goethestraße positioniert sein, wobei sich das erste Fahrzeug, der CSD Truck, etwa auf Höhe der Goethestraße, Ecke Grimmaische Straße befinden wird.

Während der Kundgebung, der Demo und des anschließenden Straßenfestes wird darum gebeten, dass Körperkontakt nur mit beiderseitigem Einverständnis erfolgt. Haustiere sollten bitte zu Hause gelassen werden, hieß es.

Für Teilnehmende mit Mobilitätseinschränkungen bestehe die Möglichkeit, mit einem speziellen Linienbus der Leipziger Verkehrsbetriebe an der Demonstration teilzunehmen. Der Bus, der in Regenbogenfarben gestaltet ist, wird sich direkt an dritter Position im Demozug nach dem CSD Leipzig Truck befinden. Wichtig: Der Einstieg ist in der Goethestraße vor Beginn der Demo möglich, ein Zustieg nach Beginn der Demonstration ist nicht gestattet. Anmeldungen für Mobilitätsangebote können auf der Webseite des CSD Leipzig vorgenommen werden.

Da Temperaturen von 35 Grad erwartet werden, sei es wichtig, sich ausreichend vor der Sonne zu schützen. Es wird empfohlen, geeignete Kleidung, Sonnenbrillen, Hüte, Sonnencreme usw. zu tragen. Alkoholische Getränke sollten vermieden werden. Es wird darum gebeten, ausreichend Wasser in geeigneten Behältnissen (keine Glasflaschen!) mitzuführen und regelmäßig zu trinken. Auf dem Augustusplatz stehen Getränkestände zur Verfügung, und es gibt auch einen Trinkwasserbrunnen auf dem Platz.

Personen mit gesundheitlichen Problemen, für die Hitze ein Risiko darstellen kann, werden im Zweifel darum gebeten, nicht an der Demonstration teilzunehmen. Zur Sicherheit der Teilnehmenden werden Sanitäter:innen auf dem Augustusplatz bereitstehen. Zusätzlich wird ein Awarenessteam eingesetzt, das ansprechbar ist und sich um eventuelle Anliegen kümmert. Das Zelt für das Awareness-Team befindet sich auf der Gewandhaus-Seite des Augustusplatzes, während die Sanitäter:innen auf der Opern-Seite anzutreffen sind, hieß es. Sollte es einem selbst oder anderen nicht gut gehen, werden Besucherinnen und Besucher gebeten, sich an das Awareness-Team, die Ordner:innen oder die Sanitäter:innen zu wenden.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%