Lausitz

Mehr Passagiere an Flughäfen in Sachsen

today14. Juli 2023 1

Hintergrund
share close
Sachsen- In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres verzeichneten die Flughäfen in Mitteldeutschland eine kontinuierlich steigende Nachfrage.
Das teilte die Mitteldeutsche Flughafen AG am Freitag mit. Sowohl am Flughafen Dresden als auch am Flughafen Leipzig/Halle wurden mehr Passagiere gezählt als im Vorjahr. Insbesondere im Bereich des touristischen Flugverkehrs. Besonders beliebt seien Flugreisen nach Spanien, in die Türkei und nach Ägypten, hieß es.
Insgesamt wurden an den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden mehr als 1.200.000 Fluggäste registriert, was einem Anstieg von etwa 39 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.
Am Flughafen Dresden stieg die Zahl der Fluggäste von Januar bis Juni 2023 auf mehr 400.000,was einer Steigerung von etwa 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.
Dennoch liegt das Passagieraufkommen der Mitteldeutschen Flughäfen im ersten Halbjahr 2023 mit rund 68 Prozent immer noch deutlich unter dem Niveau von 2019 vor der Pandemie. Dies ist hauptsächlich auf das nach wie vor eingeschränkte Angebot und die niedrige Nachfrage im Inlandsverkehr zurückzuführen. Diese Entwicklung ist bundesweit zu beobachten und liegt deutlich unter dem europäischen Durchschnitt, hieß es.
 

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%