Nachrichten

Dresden – Munitionsfund am Terrassenufer!? Polizei sperrt Bereich an der Carolabrücke ab

today18. Juli 2023 12

Hintergrund
share close

Dresden – Mehrere Polizeifahrzeuge parken am Terrassenufer, Flatterband weht im Wind – Passanten haben am späten Dienstagabend nahe der Carolabrücke offenbar einen verdächtigen Gegenstand gefunden. Die Polizei ist im Einsatz, ein Kampfmittelbeseitiger vor Ort. Was bisher bekannt ist.

Der Einsatz läuft seit etwa 21 Uhr, berichtet ein Sprecher der Dresdner Polizei am Abend auf Anfrage von Sachsen-Fernsehen. Man habe „munitionsähnliche Gegenstände“ gefunden. 

Inzwischen wurde der Kampfmittelbeseitigungsdienst hinzugezogen. Weitere Details zu dem Einsatz sind bisher nicht bekannt. 

Wir berichten fortlaufend.

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%