Nachrichten

Leitfaden zur Bekämpfung rassistisch motivierter Straftaten

today20. Juli 2023 6

Hintergrund
share close

Drseden- Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden und das Landeskriminalamt Sachsen haben gemeinsam einen Leitfaden zur Bekämpfung und Verfolgung rassistisch motivierter Straftaten entwickelt.

Die Zielsetzung besteht darin, die Handlungssicherheit der Mitarbeiter der Polizei und Staatsanwaltschaften bei der Bearbeitung solcher Straftaten zu stärken. Beide Behörden betonten am Donnerstag die Bedeutung dieses Leitfadens.

Ein weiteres Anliegen des Leitfadens ist die Vermittlung von Fachwissen an junge Polizisten und Staatsanwälte, damit sie auch bei unklaren oder mehrdeutigen Motivlagen rassistisch motivierte Straftaten sicher identifizieren können.

An der Entwicklung des Leitfadens waren spezialisierte Abteilungen der Polizei und Justiz im Bereich politisch sowie rassistisch motivierter Kriminalität beteiligt. Ausführliche Inhalte des Leitfadens werden jedoch nicht veröffentlicht, da er ausschließlich für den internen Dienstgebrauch bestimmt ist. (dpa)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%