Nachrichten

Kurzzeitige Schließung von DVB-Kundenzentren und Servicepunkten

today25. Juli 2023 16

Hintergrund
share close

Dresden – Am kommenden Mittwoch müssen Fahrgäste der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) mit vorübergehenden Einschränkungen rechnen. Wie die DVB am Dienstag bekannt gab, werden sowohl das Kundenzentrum am Postplatz als auch der Servicepunkt am Hauptbahnhof für einen Tag geschlossen sein.

 

© SACHSEN FERNSEHEN

Zusätzlich wird an diesem Tag die telefonische Servicehotline nicht erreichbar sein, und auch die Kontaktaufnahme über Social-Media-Kanäle wie Facebook und Twitter wird vorübergehend unterbrochen.

Reisende, die eigentlich persönlich im DVB-Kundenzentrum oder im Servicepunkt am Hauptbahnhof vorsprechen wollten, werden gebeten, ihren Besuch auf einen anderen Tag zu verschieben. Die gute Nachricht ist, dass während der Schließung die Fahrgastinformation weiterhin über elektronische Abfahrtstafeln an den Haltestellen uneingeschränkt zur Verfügung stehen wird. Zudem können Nutzer die gewohnte Fahrplanauskunft über die App DVBmobil nutzen und sämtliche Informationen auf der DVB-Homepage abrufen. Dazu gehören auch alle online-Zugänge, beispielsweise für den Abschluss von Abo-Anträgen, Deutschlandtickets oder für die Änderung persönlicher Daten.

 

Die temporäre Schließung der Kundenzentren und Servicepunkte ist auf eine notwendige Systemumstellung zurückzuführen, bei der neue Hardwarekomponenten installiert werden, um ein stabileres Netzwerk zu gewährleisten. Diese Maßnahme geht auch einher mit einer Verbesserung der hausinternen WLAN-Versorgung.

Die Entscheidung für die technische Wartung kommt nach Monaten höchster Belastung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im DVB-Service. Die Einführung des Deutschlandtickets führte zu einer Vielzahl neuer Verträge, die bearbeitet werden mussten, darunter Abos, Bildungstickets, Jobtickets und Sozialtickets. Dieser zusätzliche Ansturm führte zu einer außergewöhnlichen Belastung. Die bevorstehende technische Wartung bietet den Mitarbeitern nun einen Tag dringend benötigte Erholung.

Ab Donnerstag werden die gewohnten Öffnungszeiten der Kundenzentren und Servicepunkte wieder aufgenommen, und auch die Anfragen über die Social-Media-Kanäle werden wieder wie gewohnt beantwortet.

 

© SACHSEN FERNSEHEN

Die DVB bittet ihre Fahrgäste um Verständnis für die vorübergehenden Unannehmlichkeiten und versichert, dass die Maßnahmen dazu dienen, den Service langfristig zu verbessern und eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten.

 

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%