Lausitz

Dresden – „Wahnsinn!“ – Hunderte Roland Kaiser-Fans stürmen Elbepark und stehen stundenlang Schlange

today28. Juli 2023 9

Hintergrund
share close

Dresden – „Absoluter Wahnsinn…Einfach nur geil!“ platzt es aus Dresdens Mediamarkt-Geschäftsführer Jörg Neumann vor unserer TV-Kamera heraus. Er ist begeistert von den Hunderten – wenn nicht sogar tausenden Kaiser-Fans, die am Donnerstagabend zu einer besonderen Autogrammaktion in den Elbepark gekommen waren…

© Sachsen Fernsehen/Til Czerniak

Roland Kaiser ist in Dresden eingetroffen und hat seine „Magnet-Wirkung“ gleich mal im Elbepark unter Beweis gestellt. Die Fans kamen in Scharen, manche standen stundenlang in der Schlange, nur um sich ein signiertes Exemplar seines neuen Albums „Neue Perspektiven“ zu sichern.

„Wir stehen seit 16 Uhr, sind aber voller Vorfreude.“, berichteten die ersten Fans in der Schlange unserem Reporter.

„Die Musik von Roland hat mich auch durch schwere Zeiten gebracht.“, erzählte ein lebenslanger Fan im Interview mit Sachsen Fernsehen. Ein anderer behauptete stolz, definitiv jeden Song des Sängers in- und auswendig zu kennen.

Doch das ist erst der Kaiser-Auftakt in Dresden. Der Sänger plant, die Landeshauptstadt „zum Beben“ zu bringen. Am Freitag beginnt das erste von insgesamt fünf Konzerten, und die Erwartungen sind hoch.

Roland Kaiser gelassen im Interview mit Sachsen Fernsehen: „Lampenfieber habe ich vor Auftritten nicht mehr. Ich weiß, dass die Leute sich auf uns freuen. Bei einem Fehler auf der Bühne passiert auch nix schlimmes. Ich bin einfach voller Vorfreude.“

Ja, die fünfte Dresdner Jahreszeit hat wohl begonnen: Die Dresdner Kaiser-Mania ist in vollem Gange…

Wir berichten am Freitag, 20 Uhr bei SachsenEins & Sachsen Fernsehen über die Autogrammstunde im Dresdner Elbepark. 

© Sachsen Fernsehen/Til Czerniak

© Sachsen Fernsehen/Til Czerniak

© Sachsen Fernsehen/Til Czerniak

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%