Lausitz

Überfahrenes Mobiltelefon löst Rettungseinsatz auf Autobahn aus

today29. Juli 2023 7

Hintergrund
share close

Bautzen – Ein Mobiltelefon ist auf der Autobahn A4 nahe Bautzen in Sachsen unter die Räder gekommen und hat daraufhin eigenständig einen Notruf ausgelöst. 

© Sachsen Fernsehen

Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei eilten zur vermeintlichen Unfallstelle, ohne dass es einen Unfall gab, wie die Polizei in Görlitz am Freitag mitteilte. Wie sich herausstellte, hatte am Mittwochmittag ein Autofahrer sein Mobiltelefon auf dem Dach seines Wagens vergessen. Während der Fahrt sei es dann in der Nähe der Anschlussstelle Salzenforst heruntergefallen und von anderen Fahrzeugen überrollt worden. Bei der Rettungsleitstelle ging daraufhin ein Notruf für einen schweren Verkehrsunfall ein. (dpa)

Geschrieben von:

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%