play_arrow

Lausitz-Report

„Die Demokratie wird in der Wahlkabine verteidigt.“ – ein Kommentar

micUwe Tschirnertoday7. Juni 2024 56

Hintergrund
share close
  • cover play_arrow

    "Die Demokratie wird in der Wahlkabine verteidigt." - ein Kommentar Uwe Tschirner


In Amerika ist es üblich, dass große Medienhäuser oder Zeitungsverlage Wahlempfehlungen aussprechen. Diese Tradition kennen wir in Deutschland nicht und doch habe ich eine dringende Empfehlung für Sie: Gehen Sie am Sonntag ins Wahllokal und geben Sie ihre Stimme einer demokratischen Partei oder Wählervereinigung.

Das Recht auf freie Wahlen haben wir uns mit der politischen Wende vor über 30 Jahren erkämpft. Für mich ist ein Wahltag ein Festtag, ich kleide mich in feinen Zwirn und schreite mit Wahlbenachrichtigung und Personalausweis gut gelaunt ins Wahllokal. Ich kann mich noch an Wahlen zu DDR-Zeiten erinnern, da wo das Ergebnis feststand, bevor der Wähler überhaupt an die Urne trat.

„Die Zukunft der Demokratie wird in den Wahlkabinen entschieden.“ – dieser Satz stammt nicht von mir, den hat der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert beim Politischen Aschermittwoch der Bautzener CDU im Februar des Jahres geprägt.

Es reicht eben leider nicht aus, auf Demos für den Erhalt der Demokratie zu gehen oder beim Happy Monday auf dem Kornmarkt in Bautzen für die Vielfalt zu tanzen. Die Demokratie wird in der Wahlkabine verteidigt, am Sonntag bis 18.00 Uhr.

Ein Kommentar von Uwe Tschirner.

Symbolfoto: pixabay.com


Lausitz-Report

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%