play_arrow

Lausitz-Report

Polizeieinsatz an Bautzener Schule

micUwe Tschirnertoday24. Januar 2024 171

Hintergrund
share close
  • cover play_arrow

    Polizeieinsatz an Bautzener Schule Uwe Tschirner


In der Lindenschule in Bautzen Gesundbrunnen, einer Förderschule, wurde heute Morgen eine Bombendrohung gemeldet, woraufhin umgehend ein Polizeieinsatz eingeleitet wurde. Als Reaktion auf die Drohung wurden die Kinder und Betreuer der Schule evakuiert und sind aktuell im Hort und in der Turnhalle des Sorbischen Schul- und Begegnungszentrums Bautzen in Sicherheit gebracht worden. Die Betreuung der Kinder ist während des Einsatzes gewährleistet. Eltern, die ihre Kinder abholen möchten, können dies im Sorbischen Schul- und Begegnungszentrum tun. Der Polizeieinsatz dauert zur Stunde an.

Nachrichtenupdate (13.15 Uhr):

Nach der Evakuierung der Schüler und Lehrer und deren sicherer Unterbringung, leitete die Polizei weitere Maßnahmen ein.Die Beamten sperrten das Gebiet um die Schule herum großräumig ab. Anschließend kamen Sprengstoffspürhunde in dem Gebäude zum Einsatz. Gegen 12:45 Uhr konnten die Einsatzkräfte schließlich Entwarnung geben. Der Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen aufgrund der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten auf.


Lausitz-Report

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%