play_arrow

Lausitz-Report

Extremer Reiseverkehr kurz vorm Fest

micUwe Tschirner today21. Dezember 2023 16

Hintergrund
share close
  • cover play_arrow

    Extremer Reiseverkehr kurz vorm Fest Uwe Tschirner


Auf der BAB4 in Richtung Osten, speziell in Richtung Polen, wird in den nächsten Tagen ein intensiver Reiseverkehr erwartet. Die Autobahnpolizei wird gemeinsam mit dem THW verstärkt im Einsatz sein, um Staus und Verkehrsbehinderungen effektiv zu bewältigen. Ehrenamtliche Einsatzkräfte des THW, die teilweise ihren Urlaub für diese Maßnahme nutzen, bereiten sich bereits intensiv auf die Einsätze vor. Insgesamt werden vier THW Ortsverbände aus Kamenz, Bautzen, Görlitz und Zittau zwischen Dresden und Görlitz für die Sicherheit sorgen, eine Tradition, die seit über 20 Jahren besteht und deren Bedarf stetig zunimmt.

Foto: xcitepress


Lausitz-Report

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%