play_arrow

Lausitz-Report

In Görlitz gibt es Trampeltier-Nachwuchs

micJuliane Wirthweintoday29. April 2024 36

Hintergrund
share close
  • cover play_arrow

    In Görlitz gibt es Trampeltier-Nachwuchs Juliane Wirthwein


In der Trampeltier-Anlage des Naturschutz-Tierparks Görlitz gibt es ein neues Fohlen. Es kam vorletzten Sonntag nach 13 Monaten Tragzeit von Trampeltierstute Chemaliper per Blitzgeburt auf der Anlage und direkt vor den Augen der Tierpark-Besucher zur Welt, hat uns Kati Sommer, die Pflegerin der Trampeltiere, berichtet.

Nun fehlt ihr noch ein Name. Der Zoo lässt gerade und noch bis zum 1. Mai  auf seiner Facebook-Päsenz über einen Namen abstimmen. Zur Auswahl stehen

  • Karuna (Mitgefühl mit allen Wesen)
  • Faiza (die Siegerin) und
  • Makalu (ein tibetischer Berg)

Fotos: Jungtier/Tierpark Görlitz; zwei Tiere/Bild von Marcel Langthim auf Pixabay


Lausitz-Report

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%