play_arrow

Lausitz-Report

Känguru-Wettbewerb: Mathe-Knobelei in Schulen

micThomas Schulztoday18. April 2024 113

Hintergrund
share close
  • cover play_arrow

    Känguru-Wettbewerb: Mathe-Knobelei in Schulen Thomas Schulz


Am heutigen Donnerstag (18.04.) haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 13 in vielen Schulen der Lausitz beim Känguru-Wettbewerb mitgemacht. Der Wettbewerb wird – übrigens weltweit – jedes Jahr ausgetragen. Er ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb mit dem Ziel der Förderung des Interesses an Mathematik sowie der Stärkung von logischem Denken und Problemlösungsfähigkeiten.

Beim Wettbewerb lösen die Mitmachenden in lockerer Atmosphäre knifflige mathematische Aufgaben verschiedener Schwierigkeitsgrade. Der Fokus liegt nicht nur auf der richtigen Lösung, sondern auch auf dem kreativen Umgang mit mathematischen Problemstellungen.

Auch die Pestalozzi-Grundschule Weißwasser hat mitgemacht. Wir haben zum Wettbewerb mit der Schulleiterin Nora Hille gesprochen.

Foto: Siggy Nowak auf Pixabay


Lausitz-Report

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%