play_arrow

Lausitz-Report

Neue Mühlroser Ortsmitte in Schleife übergeben

micJuliane Wirthweintoday29. Mai 2024 9

Hintergrund
share close
  • cover play_arrow

    Neue Mühlroser Ortsmitte in Schleife übergeben Juliane Wirthwein


Die neue Ortsmitte von Mühlrose, inklusive des Dorfgemeinschaftshauses, wurde am letzten Samstag am neuen Ansiedlungsstandort in der sächsischen Gemeinde Schleife feierlich eröffnet. Anwesend war auch der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, der gemeinsam mit dem Energieunternehmen LEAG die Schlüsselübergabe an die Bewohner vornahm.

Der Umzug nach Schleife wurde durch den nahenden Tagebau Nochten notwendig, wobei die meisten der etwa 200 Einwohner von Mühlrose sich für diesen Standort entschieden haben. In seiner Rede betonte LEAG-Vorstand Dr. Philipp Nellessen die Bedeutung der Umsiedlung als Neuanfang und die sorgfältige Planung, die Erinnerungen an das alte Mühlrose bewahrt.

Das neue Dorfgemeinschaftshaus (hier noch im Foto das alte Dorfgemeinschaftshaus), ein zentraler Bestandteil des neuen dörflichen Lebens, wurde in nachhaltiger Bauweise errichtet und symbolisiert den zukunftsfähigen Neubeginn der Gemeinde.

Foto: T. Schulz


Lausitz-Report

Rate it

Hinweis

Gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

0%